Zeitlich begrenztes Angebot: Erhalten Sie zu ausgewählten Packungen GRATIS Flaschen dazu


Home > Blog > Bluthochdruck erhöht das Risiko, an COVID-19 zu erkranken; Behalten Sie mit Viscerex die Kontrolle!

Bluthochdruck erhöht das Risiko, an COVID-19 zu erkranken; Behalten Sie mit Viscerex die Kontrolle!

Die Corona-Infektionsraten schnellen im Zuge der zweiten Welle wieder in die Höhe und Wissenschaftler warnen Menschen mit Bluthochdruck eindringlich, besonders vorsichtig zu sein.

Forscher sagen sogar, es sei „unabdingbar“ Bluthochdruck zu behandeln. Der Grund dafür ist, dass 30% bis 60% der COVID-19-Patienten Bluthochdruck haben.

Ernesto Schiffrin ist stellvertretender Vorsitzender für Forschung am medizinischen Lehrstuhl der McGill-Universität und hat vor Kurzem dem Ärzteblatt gegenüber folgendes erklärt:

„Bluthochdruck wird mit zunehmendem Alter der Menschen immer öfter zu einem Problem und ältere Menschen haben eine höhere Infektionsrate. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Bluthochdruck sehr häufig in Kombination mit dieser Krankheit auftritt.“

Außerdem bindet sich das Coronavirus an einen Rezeptor mit dem Namen ACE2, was ein Problem für Bluthochdruckpatienten ist, die Angiotensin-Converting-Enzym-Hemmer (ACE-Hemmer) und Angiotensin-Rezeptorblocker (ARBs) nehmen.

Es wird befürchtet, dass ACE-Hemmer und ARBs die Konzentration von ACE2 erhöhen, weshalb zahlreiche Forscher vermuten, dass deren Einsatz das Risiko erhöhen könnte, schwer an COVID-19 zu erkranken.

Eine Möglichkeit, auf natürliche Art und Weise Ihren Bluthochdruck zu senken ist die Einnahme von Viscerex.

Warum sollten Sie Viscerex einnehmen?

Viscerex ist ein komplett natürliches Nahrungsergänzungsmittel, das aus Inhaltsstoffen besteht, welche dabei helfen können, den Blutdruck zu senken und weitere gesundheitliche Vorteile bringen.

Dieses natürliche Heilmittel besteht aus 19 Kräutern und Mineralien, die erwiesenermaßen Bluthochdruck senken und damit zu einem gesünderen Herz führen.

Wie wir bereits erwähnt hatten, werden nur natürliche Inhaltsstoffe verwendet, sodass Anwender sich nie Sorgen über die problematischen Nebenwirkungen verschreibungspflichtiger Medikamente machen müssen.

Weitere Vorteile des Nahrungsergänzungsmittels, die von Nutzern berichtet werden sind: niedrigere Cholesterinwerte, ein stabileres Blutzuckerniveau und eine verbesserte Insulinresistenz.

Andere Nutzer berichten, dass die Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels dazu geführt hat, dass sie sich gesünder fühlen und mehr Energie haben. Es gibt sogar zahlreiche Nutzer, denen das Nahrungsergänzungsmittel geholfen hat, Gewicht zu verlieren!

So funktioniert Viscerex

Talentierte Wissenschaftler des Unternehmens haben sichere und komplett natürliche Inhaltsstoffe, deren positive Wirkung auf den Blutdruck in klinischen Studien bewiesen wurde, kombiniert und daraus eine einzigartige Rezeptur entwickelt.

Viscerex ist ideal für alle geeignet, die an Bluthochdruck, starken Blutzuckerschwankungen und/oder hohen Cholesterinwerten leiden oder diese Symptome erst gar nicht entstehen lassen wollen. Mit diesem Nahrungsergänzungsmittel sind gesunde Blutwerte so einfach wie das ABC.

1 – Nehmen Sie ab heute Viscerex ein

Dieses Nahrungsergänzungsmittel ist leicht verdaulich, wodurch die hochwirksamen Inhaltsstoffe schnell von Ihrem Körper aufgenommen werden.

2 – Erreichen Sie gesunde Blutwerte

Die sicheren und komplett natürlichen Inhaltsstoffe wirken in Kombination auf Ihren Blutdruck und Ihre Nährstoffwerte im Blut und regulieren diese.

3 – Halten Sie Ihre gesunden Blutwerte

Nehmen Sie weiterhin Viscerex ein, um Ihre Blutwerte zu stabilisieren und freuen Sie sich über mehr Energie und eine bessere Gesundheit.

Es gibt wenig, was so wichtig für gute Gesundheit ist wie ein normaler Blutdruck

Wussten Sie beispielsweise, dass Sie ein erhöhtes Risiko haben, ab einem Alter von 70 Jahren geistig zu degenerieren, wenn Sie als Mensch mittleren Alters bereits unter Bluthochdruck gelitten haben?

Eine gerade veröffentlichte, über 20 Jahre geführte Studie hat genau das ergeben. Im Rahmen der Studie haben Wissenschaftler Daten zu Blutdruck und geistiger Leistungskraft aus den frühen 90ern von 13.000 Erwachsenen im Alter von 48 bis 67 Jahren untersucht. Über 5.000 davon waren in den Jahren 2011 bis 2013 noch am Leben und standen für weitere Tests zur Verfügung.

Nach der ersten Testrunde der geistigen Leistungskraft und der Erhebung der Blutdruckwerte von 1990-1992 wurden die Mathematik- und Gedächtnis-Tests zwei weitere Male, von 1996-1998 und 2011-2013, wiederholt

Die Forscher hatten die Teilnehmer in drei Gruppen eingeteilt. Personen, die in den Messungen der frühen 90er Werte unter 120 Millimeter Quecksilbersäule (mm Hg) systolisch und 80 mm Hg diastolisch hatten, wurden als Teilnehmer mit normalem Blutdruck angesehen.

Alle mit einem Blutdruck von bis zu 139/89 mm Hg galten als Teilnehmer mit Prähypertonie. Teilnehmer mit noch höheren Werten und alle, die Medikamente gegen Bluthochdruck einnahmen, galten als Teilnehmer mit Bluthochdruck.

Entsprechend den in der Fachzeitschrift JAMA Neurology veröffentlichen Ergebnissen hatten Teilnehmer, die bereits am Anfang der Studie unter Bluthochdruck litten, ein doppelt so hohes Risiko, bis 2011 zu versterben, verglichen mit den Teilnehmern ohne Bluthochdruck.

Unter den überlebenden Teilnehmern, die in der ersten Runde bereits unter Bluthochdruck litten, konnte in der letzten Testrunde eine um 6,5% höhere Abnahme der geistigen Leistungsfähigkeit festgestellt werden, verglichen mit Teilnehmern mit normalen Blutdruckwerten.

Teilnehmer mit Prähypertonie wiesen eine Rate geistiger Degeneration auf, die zwischen den Werten der Bluthochdruckpatienten und den Teilnehmern mit normalen Blutdruckwerten lagen.

Bluthochdruck kann offensichtlich nicht nur Ihre Gesundheit beeinträchtigen, sondern auch Ihre geistige Leistungsfähigkeit.

Jetzt müssen Sie sich aber nicht nur Sorgen um die Erhaltung Ihrer Geisteskraft machen, sondern auch noch um COVID-19!

Das Coronavirus hat rasend schnell immense Auswirkungen auf die ganze Welt hervorgebracht.

Es hat blitzartig verändert, wie wir leben, wie wir miteinander umgehen, wie wir einkaufen und vieles mehr. Hier sind einige Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zum Coronavirus:

Was ist das Coronavirus?

Das Coronavirus, oder COVID-19, ist eine neu identifizierte Virusart, die vor kurzem zu einem Ausbruch von Atemwegserkrankungen geführt hat. Das Coronavirus wurde erstmals im Dezember 2019 in Wuhan, China entdeckt.

Was sind die Symptome des Coronavirus?

Am Coronavirus erkrankte Menschen könnten diese Symptome spüren: Müdigkeit, trockener Husten, Fieber, Atembeschwerden (ernsthafte Erkrankungen).

Wer ist vom Coronavirus betroffen?

Jeder kann sich anstecken, aber ältere Menschen mit bereits existierenden Grunderkrankungen wie Bluthochdruck sind besonders gefährdet.

Wie viele Menschen sind bereits am Coronavirus gestorben?

Laut neusten Erhebungen sind weltweit 42.130.769 Menschen mit COVID-19 infiziert worden, davon sind 1.144.578 Menschen an der Krankheit gestorben.

Wenn Sie unter Bluthochdruck leiden, ist das Senken Ihres Blutdrucks eine der besten Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um dem Verlust Ihrer geistigen Leistungsfähigkeit entgegenzuwirken und um zu vermeiden, schwer an COVID-19 zu erkranken.

Deshalb empfehlen wir Ihnen die regelmäßige Einnahme von Viscerex. Viscerex hat bereits Millionen Nutzern auf der ganzen Welt geholfen, ihren Blutdruck zu senken ohne die Nebenwirkungen von verschreibungspflichtigen Medikamenten in Kauf nehmen zu müssen.

Klicken Sie hier und holen Sie sich Viscerex solange der Vorrat reicht.

 

Eigentümer und Betreiber von Viscerex:
Spring Life Ltd.
3rd Floor 86-90 Paul Street, London
England, EC2A 4NE

UNSERE PRODUKTE

KUNDENSERVICE

  • sales@viscerex-de.com
  • 8 – 17 Uhr MEZ

Copyright © . Alle Rechte vorbehalten.

Eigentümer und Betreiber von Viscerex:
Spring Life Ltd.
3rd Floor 86-90 Paul Street, London
England, EC2A 4NE

UNSERE PRODUKTE

KUNDENSERVICE

  • sales@viscerex-de.com
  • 8 – 17 Uhr MEZ

Copyright © . Alle Rechte vorbehalten.